E-Wallet

Was ist ein “E-Wallet” überhaupt und wozu benötige ich das?


Bei vielen Programmen können nicht einfach bequem Ein- und Auszahlungen über das Girokonto oder Kreditkartenkonto vorgenommen werden. Statt dessen werden Ein- und Auszahlungen über ein sogenanntes “E-Wallet” getätigt. Das ist wie eine Art “elektronisches Konto”, auf das wiederum Geld von der Kreditkarte oder dem Girokonto einbezahlt wird.  Vom jetzt gefüllten “E-Wallet” kann man dann  Geld bei der jeweiligen Plattform einzahlen (umgekehrt kannst Du auf diesem Weg natürlich auch Geld aus den Programmen wieder über das “E-Wallet” auf Dein Giro- oder Kreditkartenkonto transferieren).

Es gibt verschiedene Anbieter für “E-Wallets” auf dem Markt. Die Registrierung für sämtliche hier aufgeführten “E-Wallet”-Anbieter ist kostenlos.

Durch einen Klick auf den jeweiligen Link kannst du dir also mühsames Suchen ersparen und beim Anbieter deiner Wahl kostenlos registrieren.

(ich habe bei den Programmen die möglichen E-Wallets vorgestellt und jeweils auch gleich verlinkt, welcher “E-Wallet”-Anbieter dort jeweils möglich ist).

Das E-Wallet, welches mit den meisten Programmen funktioniert ist Payeer.
Diese Zahlungsanbieter hat tiefe Kosten und eine sehr einfach bedienbare Plattform.

Neu hinzugekommen ist Salipay, es ist mit abstand die günstigste E-Wallet und ermöglicht die einfache Verbindung mit anderen E-Wallets.

Hier die Auflistung der E-Wallets und andere Zahlungssysteme für unsere Programme: